Prepaid-Kreditkarten
» VISA
» Mastercard
Kredite
» Kreditvergleich
» Kredit ohne Schufa
» Darlehensrechner
» Girokonto
Versicherungen
» Private Krankenversicherung
» Altersvorsorge
» Absicherung
» Renten Infos
» Pflegeversicherung
Empfehlungen
Anzeigen
 
 
Girokonto - Viele Vorteile und attraktive Konditionen
 
Ein Girokonto kann viele unterschiedliche Vorteile bieten und grundsätzlich sollte jede Person die in der Welt der bargeldlosen Zahlung flexibel bleiben möchte ein solches Konto haben. Die Vorteile eines Girokontos auf einen Blick wären u.a. folgende:
  • Kostenlose Kontoführung
  • Kostenlose Kreditkarte oder EC-Karte
  • Kostenlose Barabhebungen
  • Äusserst günstiger Dispokredit bzw. Dispositionskredit
  • Kontoführung per Internetbanking, Telefon oder Brief
  • Kostenlose Post-Box für Kontoauszüge
  • Attraktive Bonusprogramme usw.
Stellen Sie einen Antrag damit Sie vom Anbieter ein unverbindliches Angebot erhalten. Wir empfehlen Ihnen, vor der Antragstellung immer einen kostenlosen Girokonto Vergleich durchzuführen. Der Vergleich hilft Ihnen dabei, immer den Überblick zu behalten. Ein Girokontovergleich ist immer völlig kostenlos und unverbindlich. Einen Vergleich sollten Sie auch dann durchführen, wenn Sie bereits ein Girokonto haben, da auf dem Markt täglich neue Angebote auftauchen.
Möchten Sie Ihren derzeitigen Anbieter wechseln, weil Sie ein besseres Angebot gefunden haben, so können Sie Ihr bestehendes Konto jederzeit ohne eine Kündigungsfrist einhalten zu müssen, kündigen. Für die Kündigung eines Girokontos werden Ihnen dabei auch keine Gebühren in Rechnung gestellt. Unser Rat bei einem Wechsel des Kontos ist, für eine Zeit lang beide Konten parallel laufen zu lassen. Somit können Fehlbuchungen vermieden werden und Sie haben ausreichend Zeit, die Daueraufträge auf das neue Konto zu übertragen.
Auf dem deutschen Markt werben viele Anbieter mit kostenlosen Girokonten. Ein Girokonto ist zwar auch kostenlos möglich, man sollte aber bei solchen Angebote sehr aufpassen, um später keine Sorgen mit dem Konto zu haben. Vor der Antragstellung sollte man die AGB (Allgemeine Geschäftsbedingungen) der Anbieter immer genau druchlesen.
Je nach Anbieter, stehen dem Kunden in Deutschland verschiedene Kontoführungsmöglichkeiten bzw. Kontoführungsmodelle zur Verfügung. Herzu zählen:
  • Kontoführung in der Bankfiliale
  • Kontoführung per Onlinebaking
  • Kontoführung per Telefonbanking
  • Kontoführung per Post
Die besten Angebote im Bereich der Girokonten gehören grundsätzlich zu den sogenannten Direktbanken. Sollten Sie das Internet nutzen, haben und sollte Onlinebaking für Sie kein Problem darstellen, so können Sie bei einer Direktbank von vielen Vorteilen und den besten Konditionen profitieren.
Bargeld von Ihrem Girokonto können Sie in erster Linie vor Ort in einer Bankfiliale aufnehmen. Ausser der Bankfiliale können die Kunden je nach Anbieter, per EC-Karte oder Kreditkarte 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche über Bargeld verfügen.
Reisen Sie häufig ins Ausland oder verbringen Sie im Jahr einen längeren Zeitraum im Ausland, so ist es empfehlenswert, beim Vergleich der Angebote vor allem auf niedrige Preise beim Auslandseinsatz der Kreditkarte zu achten.
Ein Girokonto kann sehr schnell sowie unbürokratisch eingerichtet werden. Die Bearbeitung des Girokontoantrages dauert in der Regel nur wenige Minuten. Bevor Sie Ihr neues Konto benutzen können, müssen noch folgende Schritte gemacht werden:
  • Identitätsprüfung
  • Prüfung der Unterlagen
  • je nach Anbieter sowie Angebot auch Bonitäts- bzw. Kreditwürdigkeitsprüfung
Die Zugangsdaten sowie EC oder Kreditkarten werden Ihnen per Post zugeschickt. Ihr neues Konto können Sie grundsätzlich erst nach diesem Schritt vollständig nutzen. Was Sie für Ihr neues Konto monatlich bezahlen müssen, ist von einem Anbieter zu anderem unterschiedlich. Die Gesamtkosten die im Zusammenhang mit einem Girokonto entstehen können, sind aus folgenden Kosten zusammengestellt:
  • Kontoführungsgebühren
  • monatliche Grundgebühr
  • Kosten für Kreditkarten
  • Dispozinsen
  • Kosten für Barabhebungen
  • Kosten für Überweisungen
Je nach Anbieter können auch Vergünstigungen auftreten, wie viel Sie für Ihr neues folglich Konto bezahlen müssen können Sie nur aus den AGB (Allgemeine Geschäftsbedingungen) des jeweiligen Anbieters entnehmen. Führen Sie doch ganz einfach einen Vergleich durch und prüfen Sie die Möglichkeiten selbst.

Quelle: schnell-kredit.info